Kategorien
Allgemein Jobs Meldungen

Das Hamburger Puppentheater sucht Theaterpädagog*in

Das Hamburger Puppentheater sucht zum 15. Juni 2019 – zunächst befristet bis 30. Juni 2020 – eine Verstärkung im Bereich Theaterpädagogik für 20 Stunden pro Woche. Die genaue Stellenausschreibung finden Sie hier.

Sie haben Lust, die Kompetenz und das Engagement, die theaterpädagogischen Aktivitäten unseres Hauses mitverantwortlich weiterzuentwickeln? Dann freut sich das Team vom Hamburger Puppentheater auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 26. Mai 2019

alexander.pinto@hamburgerpuppentheater.de

Kategorien
Jobs Meldungen

tjg. Dresden sucht Puppenspieler*innen

Das tjg. theater junge generation, eine Einrichtung der Landeshauptstadt Dresden, wurde 1949 gegründet und ist mit seinen drei Sparten – Schauspiel, Puppentheater und Theaterakademie – und mit über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Kinder- und Jugendtheater in der Bundesrepublik. Auf den drei Bühnen im 2016 eröffneten Kraftwerk Mitte sowie an weiteren Orten der Stadt spielt das tjg. für Kinder, Jugendliche und Familien.

Ab der Spielzeit 2019/2020 (Beginn 01.08.2019) werden für die Sparte Puppentheater zwei

Puppenspieler*innen (m/w/d)

nach NV Bühne (SR Solo) gesucht.

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium im Bereich des Puppen-, Figuren- oder Objekttheaters.

Bewerbungsschluss ist der 15. März 2019

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

tjg. theater junge generation
Felicitas Loewe (Intendantin)
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

oder zusammengefasst in einer PDF-Datei (bis max. 5 MB) per E-Mail an:
intendanz@tjg-dresden.de

tjg-dresden.de

Kategorien
Jobs Meldungen

Hospitant*innen für Festival Augenblick mal! gesucht

Für das 15. Augenblick mal! Festival des Theaters für junges Publikum suchen wir Hospitant*innen im Bereich Bühnenbild und Festivalgestaltung!

Das Augenblick mal! findet alle zwei Jahre in Berlin statt und ist die bundesweit bedeutendste Plattform für herausragende Inszenierungen und Positionen der darstellenden Künste für junges Publikum aus Deutschland und der Welt.
Das Festival wird bereits seit 1991 vom vom Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (www.kjtz.de) ausgerichtet.
An sechs Festivaltagen werden insgesamt 10 Inszenierungen aus Deutschland, sowie 3 internationale Gastspiele an verschiedenen Berliner Bühnen gezeigt. Feste Kooperationspartner des Festivals sind das Theater an der Parkaue, das GRIPS Theater und das Theater Strahl, sowie weitere Spielorte wie z.B. die Sophiensaele.

Die kommende Festivalausgabe findet vom 7. bis 12. Mai 2019 in Berlin statt. Für den Bereich der Hausgestaltung (Gestaltung von Festivalzentrum, Festivalcafé, sowie den anderen Spielstätten) suchen wir wir ab 15. März bis Mitte Mai 2019 eine*n engagierte*n Hospitant*in.
Wer Spaß am Herstellen von Ausstattungen hat, ist bei uns richtig!

Wir bieten:
– eine abwechslungsreiche Hospitanz bei und mit zwei engagierten freischaffenden Bühnenbildnerinnen
– die Gelegenheit, mit dem Theater an der Parkaue und den weiteren Kooperationspartnern gleich mehrere spannende Berliner Bühnen kennenzulernen
– die Möglichkeit bei der Vorbereitung und Herstellung der Hausgestaltung und Ausstattung des Festivals und dem Aufbau flexibel mitzuwirken.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ab 15. März bis Mitte April ca. 15 Stunden, in den letzten 2 Wochen vor Festivalbeginn Vollzeit.
Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf bitte an Juliette Collas bis zum 31. Januar 2019 an:
juliettecollas@gmx.de
Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden und sollte idealerweise studienbegleitend absolviert werden.

www.augenblickmal.de

Kategorien
Allgemein Jobs Meldungen

Figurentheater-Kolleg meldet:

In 2018 scheidet die langjährige Leiterin des Figurentheater-Kollegs aus Altersgründen aus.
Der Verein zur Förderung des Figurentheater-Kollegs wird die Stelle
„Leitung der Einrichtung / Hauptamtlich pädagogische Mitarbeiter*in“
in der 2. Jahreshälfte daher neu besetzen.

Es sollten vorhanden sein:
Fundierte Figurentheaterkenntnisse und Kontakte zur Figurentheaterszene, praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, EDV-Kenntnisse, Kenntnisse in allgemeinen Verwaltungstätigkeiten und Finanzplanung. Bezahlung nach BAT.

Bewerbungen an:
Figurentheater-Kolleg, Hohe Eiche 27, 44892 Bochum
Telefon 0234-284080
info@figurentheater-kolleg.de
www.figurentheater-kolleg.de

Kategorien
Allgemein Jobs Meldungen

Theater Koblenz sucht Puppenspieler*innen

Das Theater Koblenz sucht zur Spielzeit 2018/2019
für seine seit 2014 bestehende Sparte Puppentheater

zwei Puppenspieler*innen

Erwartet werden – neben einem abgeschlossenen Studium als Puppenspieler*in oder Figurenspieler*in – hervorragende Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Animation von Puppen, Materialien und Objekten sowie in traditionellen Puppenspieltechniken und -formen.
Die Befähigung, die bildgestalterischen Wirkungsmöglichkeiten seines Spielmaterials zu erkennen und produktiv mitzubestimmen, halten wir für selbstverständlich.
Befähigung und Interesse am Puppenbau und der Entwicklung hybrider Darstellungsformen sind wünschenswert.

Die Sparte Puppentheater am Theater Koblenz besteht seit der Spielzeit 2014/2015 als eigenständige Sparte. Damit ist das Theater Koblenz das einzige Öffentlich-rechtliche Theater mit einer Neugründung einer eigenen Puppentheatersparte in der jüngeren Vergangenheit. Aufgrund dieser besonderen Situation ergibt sich eine gesteigerte Verantwortung der insgesamt vier Ensemblemitglieder für alle künstlerischen Prozesse sowie die besondere Möglichkeit,
die Entwicklung der Sparte Puppentheater auch in Zukunft mitzugestalten.

In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass sich die zukünftigen Ensemblemitglieder bewusst
für die kontinuierliche Mitarbeit in einem Ensemble und im Verbund eines Mehrspartentheaters entscheiden.

Wir gehen außerdem davon aus, dass die zukünftigen Ensemblemitglieder spartenübergreifenden Gemeinschaftsprojekten im Rahmen ihrer Tätigkeit an einem Vier-Sparten-Theater genauso aufgeschlossen und motiviert gegenüberstehen, wie der Aufgabe, eine neu geschaffene Sparte
in der Öffentlichkeit zu repräsentieren.

Der Vertrag richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne (SR Solo)
und hat eine Laufzeit von zunächst 2 Spielzeiten (Jahren).
Bewerbungsfrist bis zum 30. Dezember 2017
Allerdings weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir gegebenenfalls
bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist Einladungen aussprechen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an:
Theater Koblenz
Juliane Wulfgramm
Chefdramaturgin
Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht: puppentheater@theater-koblenz.de
Bei Bewerbungen per E-Mail komprimieren(!) Sie bitte alle Anlagen nach Möglichkeit in ein einziges pdf-Dokument.