Kategorien
Archiv

Zürich sucht Puppentheater-Direktor/in

Das Theater Stadelhofen sucht ab der Spielzeit 2017/2018

eine neue Leitung.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und dem Bewerbungsverfahren finden sich hier.

Kategorien
Allgemein Meldungen

Wunderschöner Newsletter: figura

Sehr lesenswert und gut aufgemacht: den Newsletter des schweizer Theaterfestivals figura findet ihr hier. Tragt euch in die Aboliste ein, es lohnt sich!

Kategorien
Archiv

Berlin sucht Puppenspieler o. Schauspieler mit Puppenerfahrung

Die Ensemble rund um die KaosKultAgency sucht einen

versierten Puppenspieler

für die neue Produktion. Es handelt sich hierbei um einen Puppenkrimi für Erwachsene. Es fanden bereits erste Vorproben statt. Gespielt wird mit ca 1,10m großen Klappmaulpuppen.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen an kalle@kaoskultagency.de , oder alternativ an sarahzastrau@gmail.com

Kontakt:
Kaos Kult Agency
Skalitzer Str. 73
10997 Berlin

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Zwickau sucht Puppentheater-Direktor/in

Das Theater Plauen-Zwickau ab der Spielzeit 2016/2017 einen/e neuen/e

Direktor/in des Puppentheaters.

Interessenten bewerben sich bitte bis mit den üblichen Unterlagen bei:

Theater Plauen-Zwickau gGmbH
z. H. des Generalintendanten
Herrn Roland May
Theaterplatz 1 – 3
08523 Plauen

Kontakt:

Herr Roland May
Telefon: 03741 28 13 48 01
E-Mail: intendanz@theater-plauen-zwickau.de

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Nürnberg sucht Puppenspieler/in

Das Theater Salz+Pfeffer Nürnberg sucht ab SZ 16/17 bis Ende SZ 17/18

FIGURENTHEATER/PUPPENSPIELER*IN

Bewerbungsschluss: 15.05.2016

Bewerbung bitte an:

Theater Salz+Pfeffer
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Telefon: 0170 3224640

E-Mail: SalzPfeffer@t-online.de

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Leipzig sucht Puppenspielerin

Am Theater der Jungen Welt Leipzig ist zur Spielzeit 2016/2017 die Stelle einer

Puppenspielerin

neu zu besetzen.

Bewerbung bitte bis 31.03.2016 an:

Theater der Jungen Welt
Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
Intendant Jürgen Zielinski
Lindenauer Markt 21
04177 Leipzig

oder an: leitung@tdjw.de

 

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Chemnitz sucht Puppenspieler/innen

Das Figurentheater der Städtische Theater Chemnitz gGmbH sucht ab kommender Spielzeit 2016/17 neue

PuppenspielerInnen.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 15. 03. 2016 an:

Städtische Theater Chemnitz gGmbH
Personalabteilung
PF 756, 09007 Chemnitz

oder per Mail an personal@theater-chemnitz.de

Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat pdf und achten Sie darauf, dass diese eine Größe von max. 2 MB nicht übersteigen. Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Mappen o. ä., da keine Rücksendung erfolgt.

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Radebeul sucht Puppenspieler/in

An den Landesbühnen Sachsen GmbH ist ab der Spielzeit 2016/2017 die Stelle eines/einer

Puppenspielers/in

in Vollzeit zu besetzen.

Bewerbungsschluss: 30.04.2016

Bewerbung bitte postalisch an:
Landesbühnen Sachsen GmbH
Personalabteilung
Meißner Straße 152
01445 Radebeul
oder per E-Mail an puppenspiel@landesbuehnen-sachsen.de
Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Weitere Informationen auch auf: www.theapolis.de

Kategorien
Archiv

Zwickau sucht Puppenspielerin und -spieler

Das Theater Plauen-Zwickau hat ab der Spielzeit 2016/2017 zwei Stellen als

Puppenspieler/in (ein weibliches und ein männliches Rollenprofil)

zu besetzen.

Interessenten bewerben sich bitte bis mit den üblichen Unterlagen bei:

Theater Plauen-Zwickau gGmbH
z. H. der Puppentheaterdirektorin
Frau Annette Gleichmann
Postfach 20 10 39
08012 Zwickau

Kategorien
Archiv

Brief der UNIMA und des VDP an die spanische Botschaft

Die Initiative der internationalen und spanischen UNIMA aufgreifend haben die beiden Verbände UNIMA und VDP sich mit einem Brief an den spanischen Botschafter in Berlin gewandt und ihr Unverständnis über die Strafverfolgung einer in den Augen der Verbände künstlerischen Aufführung zweier spanischer Puppenspiel-Kollegen geäußert.

Hier der Brief als PDF.