Die Europäische Marionettengala

Unter dem Namen »Europäische Marionettengala« arbeiten bei sechs Auftritten in Tschechien, Österreich und Deutschland vier Theater gemeinsam in einem Programm und widmen sich dabei dem Marionettenspiel in seiner klassischen Form. Es sind Ensemblemitglieder des Salzburger Marionettentheaters, des Prager Marionettentheaters Spejbl und Hurvinek und das Fantasie-Theater und Dornerei-Theater aus Deutschland.
Das Spielprogramm haben die 8 Marionettenspieler*innen dem Andenken an die unlängst verstorbene Direktorin und Interpretin des Prager Marionettentheaters, Helena Stachova gewidmet.

Am 16. und 17. Juni 2017 fanden in Prag und Dresden die ersten Aufführungen statt. Das musikalische Szenenprogramm wird am 31. August im Schloss Johannisberg, beim Rheingau Musikfestival und am 1. September in der Parkvilla des Mußbacher Herrenhofs zu sehen sein. Weitere Vorstellungen finden dann Anfang Januar 2018 in Salzburg statt.

Weitere Infos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.