Dresden sucht Puppenbauer/in

Das tjg. theater junge generation ist mit seinen drei Sparten – tjg. schauspiel, tjg. puppentheater und tjg. theaterakademie – und mit über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Kinder- und Jugendtheater der Bundesrepublik. Auf drei Bühnen im Kraftwerk Mitte zeigt das tjg. Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Familien und hat ca. 90.000 BesucherInnen pro Spielzeit.

Das tjg. theater junge generation sucht zum 01.08.2017 eine/n PuppenbauerIn

Das Aufgabengebiet umfasst:
• Erstellung eigener Entwürfe nach den Vorstellungen von Regie und Ausstattung
• Eigenständige Umsetzung künstlerischer Entwürfe für die verschiedensten traditionellen und modernen Puppenformen. Dazu zählen: Handpuppen, Stabpuppen, Marionetten, Klappmaulpuppen, Maskenteile, Freie Formen – Objekte
• Zur Anfertigung gehört der Bau der Puppenmechanik, der Grundkörper und die Anfertigung von Köpfen, Körperteilen aus Holz, Metall, Kunststoffen wie z.B. Kalt- und Warmschäumen, oder auch Gummimilch je nach Konzept der Inszenierung.
• Erarbeitung der Funktionen der einzelnen Puppen / Objekte in direkter Abstimmung
mit den Puppenspielern
• Selbstständige Begleitung des Probenprozesses sowie selbstständige Abstimmungen mit anderen Theaterwerkstätten oder Abteilungen
• Materialplanung und -verwaltung
• Reparatur und Pflege des Puppen- und Objektbestandes des aktuellen Repertoires
• Archivierung, Dokumentation, Verwaltung, Vermietung und Pflege des theatereigenen Puppenfundus
• Mitwirkung an Vorbereitung und Durchführung von Sonder- und Werbeveranstaltungen des Theaters

Voraussetzungen:
• Eine Ausbildung als Maskenbildner oder Theaterplastiker oder artverwandte künstlerische Berufe
• Der Puppenbauer / die Puppenbauerin muss in der Lage sein, die o.g. Objekte eigenständig nach zeichnerischen Vorlagen technisch herzustellen und plastisch zu gestalten. Die Figuren müssen sich zur Premiere in einem repertoiretauglichen Zustand befinden.
• Bedingt durch den Proben- und Spielbetrieb wird die Bereitschaft zu unregelmäßiger, am Spielplan orientierter Arbeitszeit vorausgesetzt.
• Die Führerscheinklasse B ist wünschenswert.

Arbeitsvertrag nach NV Bühne.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail –
bis zum 20. März 2017 an:

Lutz Hofmann
Technischer Direktor – tjg. Theater Junge Generation
Ehrlichstr. 4, 01067 Dresden
Lutz.Hofmann@tjg-dresden.de

Wenn Sie eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens
wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.