Ablauf

Montag, 29.08. 2016

Anreise ab 17 Uhr
18 Uhr Abendessen
20 Uhr Aufführung „The King“, Spiel: Neville Tranter
im Anschluss „Sah ich das, was du so sahst?“ Beschreibendes Nachgespräch

Dienstag, 30.8.2016

08.15 Uhr Frühstück
9.00-10.30 Uhr Kennenlernen, Gruppenprojekt, Vorstellung der Dozenten
11.00-12.30 Uhr Workshop bei den Gastkünstlern
12.30-14.00 Uhr Mittagessen/Teamsitzung
14.30-18.00 Uhr Workshops
18.00-19.00 Uhr Abendbrot
19.30-22.00 Uhr Vorstellung der Teilnehmer-Projekte, Einteilung in Gruppen
ab 22 Uhr Dozenten spielen für Teilnehmer, Theaterführung, gemütliches Beisammensein

Mittwoch, 31.8.2016

08.15 Uhr Frühstück
09.00-12.30 Uhr Workshops
12.30-14.00 Uhr Mittagessen/Teamsitzung
14.30-18.00 Uhr Workshops
18.00-19.00 Uhr Abendbrot
19.30-22.00 Uhr Teilnehmer-Projekte
ab 22 Uhr Night Show open Stage (5 Minuten in der Wirklichkeit)

Donnerstag, 1.9.2016

08.15 Uhr Frühstück
09.00-12.30 Uhr Workshops
12.30-14.00 Uhr Mittagessen/Teamsitzung
14.30-18.00 Uhr Workshops
18.00-19.00 Uhr Abendbrot
19.30-22.00 Uhr Teilnehmer-Projekte
ab 22 Uhr gemütliches Beisammensein

Freitag, 2.9.2016

08.15 Uhr Frühstück
09.00-12.30 Uhr Workshops
12.30-14.00 Uhr Mittagessen/Teamsitzung
14.30-18.00 Uhr Vorbereitung Umzug
14.30-18.00 Uhr Vorbereitung Nacht der Puppen
18.00-19.00 Uhr Abendbrot
19.30-22.00 Uhr Vorstellung „crinkled“
Spiel: Alice Therese Gottschalk, Regie: Frank Soehnle
im Anschluss Start Symposium:
„Sah ich das, was du so sahst?“ Beschreibendes Nachgespräch

Samstag,3.9.2016

08.15 Uhr Frühstück
10.00-11.30 Uhr Symposium:
Buchpräsentation „Theater der Dinge“ von und mit Markus Joss und Jörg Lehmann
im Anschluss Diskussion, Moderation: Christian Fuchs
9.00 -11.30 Uhr Vorbereitung Maskenumzug
10.00-12.30 Uhr Technischer Durchlauf Workshop Präsentationen
11.30 Uhr Maskenumzug
12.30-14.00 Uhr Mittagessen
14.00-17.30 Uhr Symposium:
Gesprächsrunde mit Impulsen

„Die P-Frage“ – Über die Grenzen der Kunstform
Moderation: Christian Fuchs
Kaffeepause gegen 16 Uhr
16.00-17.30 Uhr  technischer Durchlauf Teilnehmerprojekte
17.30 Uhr Vesperpause
18.00-19.30 Uhr All Call (gemeinsames Treffen und Vorbereiten)
20.00 Uhr Abschlussshow – Die Nacht der Puppen
ab 22 Uhr Buffet und Musik mit „Blech und Schwefel“ – Fete

Sonntag, 4.9.2016

09.00 Uhr Frühstück
10.00-11.00 Uhr Symposium:
Figurentheater im Film – Kommentierte Ausschnitte aus Filmen, die das Figurenspiel thematisieren, u.a. „Chucky, die Mörderpuppe“, „Lili“, „Der Biber“
Moderation: Christian Fuchs mit anschließendem Gespräch
11.00-13.00 Uhr  Abschlussrunde
ab 13.00 Uhr Grillen + Musik + Fest am Theater der Nacht bis 18h (Teilnahme freiwillig)

Konferenz-Flyer als PDF